Kläranlage:
Optimierung des Sauerstoffeintrags (Belebung)
Entfernung von Mikroverunreinigungen,
Aktivkohle, 4. Stufe
Wasserwerk:
Visualisierung und Optimierung
Umstellung von Mosaik- auf SCADA-System
Energiemanagement und Effizienz
Onlinelösung - Betriebsdatenerfassung
Ultrafiltrationsanlage

IT-Lösungen

Servertechnik

Als Spezialist für Server-Technologien wissen wir genau, worauf es bei der Auswahl des richtigen Server-Systems ankommt. Server bilden die zentrale Stelle der IT und müssen Ihr Unternehmen über Jahre zuverlässig unterstützen. Mit maßgeschneidert konfigurierten Markengeräten, z. B. vom Hersteller HP, erstellen wir eine solide und zukunftsfähige Basis für Ihre IT-Umgebung und Unternehmensgröße.

Dazu gehören alle Komponenten vom Serverschrank über eine unterbrechungsfreie Stromversorgung bis hin zur Ausfallsicherung.

VMware - Virtualisierung

Virtualisierungstechnologien ermöglichen das Ausführen mehrerer Betriebssysteme und Anwendungen auf modernen Servern und steigern damit die Effizienz Ihrer Infrastruktur. Workloads werden schneller bereitgestellt, Performance und Verfügbarkeit optimiert und Betriebsabläufe automatisiert. So lassen sich IT-Komponenten einfacher verwalten und kostengünstiger betreiben.

Netzwerktechnik

Das Netzwerk ist das Rückgrat für den Rechnerverbund. Moderne Firmennetzwerke verbinden Server und PCs sowie weitere Endgeräte, beispielsweise für die Zeiterfassung in Betrieben, und sind gleichzeitig für die Verbindung zur Außenwelt zuständig – ob ins Internet oder zu weiteren Gebäuden, Niederlassungen oder Produktionsstätten. Für den reibungslosen Ablauf aller anfallenden Aufgaben muss das Firmennetzwerk jederzeit zuverlässig und uneingeschränkt funktionieren.

Unsere Netzwerkexperten entwickeln hier Konzepte, die Ihre Anforderungen an Geschwindigkeit einerseits und Sicherheit andererseits optimal berücksichtigen. Dabei beziehen wir die gesamte Netzwerkinfrastruktur, passive und aktive Komponenten, mit ein.

Speichervirtualisierung

Bestimmen Sie über Ihren Speicher!

In der Vergangenheit verdoppelte sich die zu speichernde Datenmenge ca. alle 1,5 Jahre. Eine Abschwächung dieses Trends ist momentan nicht in Sicht.

Die Herausforderung für jedes Unternehmen ist es deshalb, die zunehmenden Datenmengen effizient und sicher zu handhaben.
Speichervirtualisierung ist dafür ein ideales Konzept.

Virtualisierung ist in der IT ein wertvolles Instrument, um eine dynamische, agile und zukunftsorientierte Infrastruktur zu errichten. Sie ist an sich zunächst nichts anderes als eine Technologie, die eine Abstraktionsebene zwischen Anwendern bzw. Applikationen und den physischen Ressourcen einführt.

Anwendungen greifen dadurch also nicht mehr direkt auf z. B. eine bestimmte Festplatte zu, sondern auf die Virtualisierungsschicht. Sinn dieses Ansatzes ist es, eine Vielzahl an physischen Ressourcen logisch zusammenzuführen. Anwendern gegenüber präsentiert sich das System damit als eine große Einheit.

Der vorhandene Speicher kann flexibel aufgeteilt und somit effizienter und länger genutzt werden.